Pressebericht:  Michael Busch / Fränkischer Tag vom 21.10.2009
Auto auf die Seite gelegt
Unfall  Am Dienstagabend prallte eine Erlangerin mit ihrem Wagen in der Schallershofer Straße auf ein dort geparktes Auto. Der Aufprall war so heftig, dass ihr Wagen auf die Seite kippte und sie aus dem Wagen von der Feuerwehr befreit werde musste.

 Die Frau musste aus ihrem Wagen herausgeschnitten werden.                                                                                        Foto: Michael Busch   

Eine eingeklemmte Person, so lautete die Alarmierung der Feuerwehren in Alterlangen und Erlangen-Stadt. Auf der Schallershofer Straße war eine Erlanger Fahrerin mit ihrem Kleinwagen in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen. Aus bisher noch nicht geklärten Gründen prallte die Fahrerin mit ihrem Auto auf ein dort am Straßenrand ordnungsgemäß abgestelltes Auto. Der Aufprall war so heftig, dass der Wagen der Unfallverursacherin umkippte und auf der Seite zu liegen kam. Die Fahrerin musste schwerverletzt durch die Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden
Ob zu hohe Geschwindigkeit und/oder Alkohol für den Unfall sorgen, wird von der Polizei geklärt.
Quelle: Fränkischer Tag - Nachrichten
Foto: Michael Busch

(Startseite)                                 (Presseberichte 2009)                            (Alarmierungen 2009)

© Freiwillige Feuerwehr Erlangen-Stadt 2009