Pressebericht: Michael Busch / Fränkischer Tag am 03.03.2010
Schrecklicher Fund im Main-Donau-Kanal

Einsatz  Eine Dame älteren Alters wurde von DLRG-Rettungskräften aus dem Kanal gezogen. Die Einsatzkräfte konnten allerdings nur noch den Tod feststellen. Die Polizei ermittelt.

Spaziergänger wurden am Mittwoch gegen 14.30 Uhr auf einen schwimmenden Körper im Europakanal auf Höhe Erlangen aufmerksam. Die herbeigerufenen Rettungskräfte der Erlanger Feuerwehr und der DLRG-Dechsendorf konnten allerdings nur noch den Leichnam einer älteren Frau bergen.

Die Mitglieder der Spurensicherung ermitteln in alle Richtungen. Weder Unfall noch Selbstmord wurden vor Ort von den beteiligten Kräften ausgeschlossen. Der Fund sorgte für einiges Aufsehen, da sich bei dem guten Wetter viele Spaziergänger am Kanal aufhielten.

 

 

 

       Die Beamten der Polizei ermittelten vor Ort. Foto: Michael Busch
Quelle: Fränkischer Tag - Nachrichten am 03.03.2010
Pressebericht: Michael Busch
Foto: Michael Busch
 
 

(Startseite)                                 (Presseberichte 2010)                            (Alarmierungen 2010)

© Freiwillige Feuerwehr Erlangen-Stadt 2010